Kinesiologie

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist…

Die Kinesiologie versteht den Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele. Auf Grund dieser Erkenntnisse gehen wir in unserer Arbeit von einer ganzheitlichen Betrachtungsweise aus.

Kinesiologie ist die Lehre von der Bewegung, eine sanfte Behandlungsmethode der Komplementärtherapie.  Sie balanciert das Energie-System des Körpers aus. Gestaute oder blockierte Energien stören das Wohlbefinden und sind nicht selten Ursache von verschiedenen Krankheiten. Ist der Mensch körperlich, geistig und seelisch im Gleichgewicht, ist er gesund und hat Zugang zu seinem gesamten Potential.

Kinesiologie aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und unterstützt sie. Im Zentrum der Behandlung steht das körpereigene Feedback-System, der Muskeltest. Er gibt Aufschluss über den Energiefluss und über mögliche Blockaden, die es zu lösen gibt. Kinesiologie ermöglicht ein exaktes Arbeiten an der Wurzel des Problems.

Kinesiologie AP

Die Applied Physiology (AP) nach Richard D. Utt ist ein erweitertes Balanceverfahren auf der Basis des holographischen Modells und des kinesiologischen Muskelmonitorings. Sie arbeitet grundlegend physiologisch im Kontext mit der elektromagnetischen Körpermatrix und bringt anatomisch-physiologische Hintergründe sowie ayurvedische, tibetische und traditionell chinesische Ansätze miteinander in Verbindung. Stressfaktoren können mühelos beseitigt werden, wodurch eine ganzheitliche Harmonisierung von Körper und Geist zustande kommt.

Richard D. Utt befand sich als junger Mensch in einer gesundheitlich ausweglosen Lage und kämpfte sich selbst unter anderem mit Hilfe der Kinesiologie wieder ins Leben zurück. Fortan widmete er sich ausschließlich der Kinesiologie und entwickelte mit großem Engagement die Applied Physiology. Vielen Menschen hat er in seinem Leben einen neuen Weg weisen können und mit Weitsicht und Genialität ein kinesiologisches System geschaffen, welches sich heute noch verantwortlich für einen Grossteil der kinesiologischen Landschaft zeigt.

Kinesiologie kann schul- und komplementärmedizinische Behandlungsmethoden unterstützen und ergänzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.